News

15.01.2019, 19:58 Uhr

Growe gibt Fraktionsvorsitz ab - Strübbe übernimmt

Ludger Growe tritt aus gesundheitlichen Gründen in zweite Reihe zurück

 Aus gesundheitlichen Gründen tritt Ludger Growe wie Ende 2018 angekündigt nun offiziell vom Fraktionsvorsitz der Beelener CDU zurück.

 Auf der Fraktionssitzung von Donnerstag, dem 10.01.2019 beim CDU-Ortsunion-Vorsitzenden Maik Uekötter hat Ludger Growe das umgesetzt, was er bereits in der letzten Ratssitzung 2018 angekündigt hatte. Aus gesundheitlichen Gründen übergab Growe den Fraktionsvorsitz rückwirkend der Beelener CDU-Fraktion zum 01.01. des Jahres an seinen bisherigen zweiten Mann Robert Strübbe. Eine Wahl innerhalb der Fraktion hat Strübbe als neuen Fraktionsvorsitzenden bestätigt. Sein Stellvertreter wird zukünftig Maik Uekötter sein. Die Formalien wurden an die zuständigen Stellen im Rathaus sowie an die Kreisgeschäftsstelle geleitet.

Ludger Growe hatte den Fraktionsvorsitz im Januar 2012 von Hubert Bäumer übernommen und die Ratskollegen bei Ihrer Arbeit mit Sachverstand und Herzblut geführt. Robert Strübbe als neuer Sprecher dankte Growe für seinen Einsatz und übergab ihm ein Präsent. 

Strübbe ist aktuell einer der dienstältesten Mitglieder im Rat in Beelen und seit 1984 - erst als sachkundiger Bürger, ab 1989 dann als Ratsherr - in dieser Funktion tätig. Er kann somit auf einen umfangreichen Erfahrungsschatz zurückgreifen und ist zusätzlich seit 1994 Kreistagsmitglied. Uekötter ist seit 2014 dabei. 

Growe wird der CDU-Fraktion bis zum Ende der Legislaturperiode  erhalten bleiben.