CDU Ortsunion Beelen
CDU Ortsunion
04:19 Uhr | 01.05.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 


Presse
27.02.2014, 21:00 Uhr | Die Glocke (jus) Übersicht | Drucken
Mitgliederversammlung
CDU stellt keinen Bürgermeisterkandidaten auf


Die Weichen für die Kommunalwahl sind aus Sicht der Beelener Christdemokraten gestellt: Auf ihrer Mitglieder- und Wahlversammlung haben sie ihre Kandidaten für den 25. Mai benannt. Einer fehlt jedoch auf der Liste: ein eigener Bürgermeisterkandidat.


Das liegt jedoch nicht daran, dass die CDU mit dem Führungsstil von Bürgermeisterin Elisabeth sie deshalb unterstützen will. Ganz im Gegenteil. „Viele wichtige, zukunftweisende Aufgaben wurden nur unzureichend angefasst“, erklärte Ludger Growe am Montagabend als Fraktions-Chef vor den versammelten Mitgliedern.

 Damit meint er unter anderem die aus seiner Sicht fehlende Wirtschaftsförderung, die bislang nicht erfolgte Investorensuche für eins der Schulgebäude und die schlechte Infrastruktur (B 64n und Zuganbindung).Es habe Gespräche mit möglichen Bewerbern für das Amt des Bürgermeisters gegeben. „Allerdings ist keiner unter Kenntnis der Ergebnisse der beiden vergangenen Bürgermeisterwahlen zu einer Kandidatur bereit“, so der Fraktions-Chef. Keine Chance gegen Elisabeth Kammann hatten 2004 Heinz-Josef Schulze Kappelhoff und Christian Thegelkamp sowie der gemeinsame Kandidat von CDU, SPD und FDP, Wolfram Pott, im Jahr 2009. 
Enttäuschend sei diese Situation, aber auch kein Einzelfall, erklärte Growe mit Blick auf die Nachbarkommunen Sassenberg und Ennigerloh.

Oberstes Zeil sei es, die absolute Mehrheit der FWG-Fraktion zu brechen, gab er die Marschroute für die kommenden Wochen vor. „Die CDU will mit allen Fraktionen gemeinsam um die besten Lösungen ringen. Es tut nicht gut, wenn eine Fraktion alles im Alleingang entscheiden kann. Oder anders formuliert: alles in Hinterzimmern auskungeln kann“, teilte er einen Seitenhieb auf die Freien Wähler aus. Hätten die nicht mehr die absolute Mehrheit im Kommunalparlament, müsse sich Bürgermeisterin Elisabeth Kammann Mehrheiten im Rat suchen. Dies würde zwangsläufig zu einer engeren Zusammenarbeit mit allen Fraktionen und mehr Transparenz in der Beelener Politik führen, ist sich Growe sicher.

  Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Impressionen
Termine
Presseschau



CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
0.38 sec.