CDU Ortsunion Beelen
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-beelen.de

DRUCK STARTEN


Presse
07.07.2014, 10:27 Uhr
Reinhold Sendker übergibt Unterschriftensammlung zum Ausbau der B-64n
Unterschriften aus Beelen an Bundesverkehrsminister Dobrindt überreicht
Berlin / Kreis Warendorf. Kürzlich hatte der heimische Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker (Westkirchen) über 1000 Unterschiften der Interessengemeinschaft „Bürger für Beelen“ entgegengenommen, in der sich die Initiative für den Ausbau der Ortsumgehung Beelen ausspricht. Konkret wird die Wiederaufnahme der Ortsumgehung Beelen in den sogenannten „Vordringlichen Bedarf“ im Rahmen der Neuaufstellung des Bundesverkehrswegeplanes 2015 sowie die Aufnahme des Planfeststellungsverfahrens gefordert.
 
 
Reinhold Sendker und Bundesverkehrsminister Dobrindt im Deutschen Bundestag.
Im Rahmen eines Gespräches mit dem Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Alexander Dobrindt nutzte Sendker die Möglichkeit zur Unterschriftenübergabe. „Ich habe dem Minister die Maßnahme erläutert und ihn auf die Notwendigkeit eines baldigen Ausbaus hingewiesen“, so Sendker. Insbesondere ging er hierbei auf den Schutz der Bürgerinnen und Bürger vor Schmutz und Lärm ein, wies aber auch auf die Aspekte Verkehrssicherheit und die Notwendigkeit des Ausbaus für die heimische Wirtschaft hin. Klar Stellung bezog der heimische Abgeordnete auch zum Ausbauumfang. Er sprach sich mit Nachdruck für die 2+1-Lösung aus.
 
Bundesverkehrsminister Dobrindt dankte Sendker für die Unterschriften aus Beelen und versprach, diese in seinem Hause an die zuständigen Stellen weiterzuleiten.