CDU Ortsunion Beelen
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-beelen.de

DRUCK STARTEN


News
10.05.2017 | Joachim Fomm
Artikelbild
Joachim Fomm (Vorsitzender Senioren Union Beelen), Hermann Gröhe (Bundesgesundheitsminister) und Bernhard Hauke (Beisitzer Senioren Union Beelen)
Beelener SeniorenUnion mit dabei
Auf Einladung der CDU Oelde gastierte Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe im Marienhospital Oelde, um vor Ort über die ärztliche Unterversorgung im ländlichen Raum, die Ausbildung der Mediziner, die Pflegesituation und die Zukunftsgestaltung des Gesundheitswesen zu referieren.
weiter

24.04.2017
Artikelbild
Joachim Form, Ann-Kathrin Vögeler, Daniel Hagemeier
Aktion am Bahnhof bringt Landtagskandidat ins Gespräch
 Daniel Hagemeier und die CDU-Ortsunion kommen mit Pendlern und Schülern ins Gespräch und verteilen einen kleinen Snack an die Frühaufsteher. Bei kalten Temperaturen sprach man über die verschiedensten Themen des Wahlkampfs. 

Danke an Daniel Hagemeier - eine tolle Aktion!!!
weiter

24.04.2017
Artikelbild
Ludger Growe, Maik Uekötter, Daniel Hagemeier mit Frau und Sohn, Joachim Fomm
Kandidat spricht mit Unternehmern über Fachkräftemangel und Wirtschaftsthemen
 
weiter

05.04.2017
Artikelbild
Start in die heiße Phase des Wahlkampfes
Montag Abend, am 3.4.2017, führte der CDU Kreisverband seinen 53. Parteitag durch. 194 Delegierte aus den Verbänden wählten einen neuen Kreisvorstand und erlebten eine fulminante Rede des Spitzenkandidaten der CDU NRW Armin Laschet.
weiter

03.03.2017
Kundgebung in Oelde

Kreis Warendorf.Oelde. Der CDU Kreisverband Warendorf-Beckum freut sich, dass es gelungen ist, die CDU Vorsitzende und Kanzlerin Dr. Angela Merkel zur Unterstützung im Landtagswahlkampf  in den Kreis Warendorf zu holen. Kreisvorsitzender Reinhold Sendker (Westkirchen) macht damit deutlich, wie wichtig ein Regierungswechsel in Düsseldorf und der Sieg der beiden heimischen CDU Kandidaten Daniel Hagemeier und Henning Rehbaum ist. Zusammen mit dem Spitzenkandidaten der CDU NRW, Armin Laschet, wird Frau Merkel am 27. April 2017 ab 19 Uhr in der Franz-Arnold-Halle der Pott's Brauerei in Oelde zu einer öffentlichen Veranstaltung erwartet. Mit Helmut Kohl war vor 41 Jahren zum letzten Mal ein Kanzlerkandidat der Union im Kreis Warendorf. Deshalb sind Reinhold Sendker und CDU Kreisgeschäftsführer Martin Arnst besonders stolz auf die Unterstützung aus Berlin.



27.11.2016 | Pressenotiz
Artikelbild
Über den Haushalt 2017 der Gemeinde hat die CDU-Fraktion mit (v. l.) Carsten Brinkkemper, Maik Uekötter, Robert Strübbe, Ludger Growe, Helmut Suer, Wolfgang Heuer und Karl-Heinz Vögeler diskutiert.
Haushaltsplanberatungen

 Beelen. Die CDU-Fraktion hat am vergangenen Donnerstag über den Haushaltsplan der Gemeinde Beelen für das Jahr 2017 beraten. Der von der Verwaltung vorgelegte Entwurf schließt im Ergebnisplan mit einem Defizit von 1,1 Mio. Euro ab. Erstmals seit vielen Jahren muss die Gemeinde wieder Kredite für Investitionen aufnehmen.

Trotz der schwieren Haushaltssituation lehnt die CDU-Fraktion die von der Verwaltung vorgeschlagenen Steuererhöhungen – Grundsteuer A um 4 %-Punkte auf 213 % und Grundsteuer B um 10 %-Punkte auf 423 % – ab. Durch sparsamen Umgang mit den zur Verfügung stehenden Mitteln lassen sich die geringeren Einnahmen kompensieren. Auf die zusätzliche Belastung der Bürger könne verzichtet werden, so Fraktionssprecher Ludger Growe. Den Gewerbesteuerhebesatz bei 412 % zu belassen, findet die einhellige Zustimmung. Dies sei ein positives Zeichen an die Unternehmen in Beelen.

Für die zukünfte Entwicklung Beelens wird der Erwerb von Wohnbauland und Gewerbeflächen von entscheidender Bedeutung sein. Der in 2016 eingeschlagene Weg, müsse unbedingt weiter verfolgt werden, so „Bauexperte“ Karl-Heinz Vögeler. Es fehle weiterhin bezahlbarer Wohnraum und Erweiterungs-flächen für Unternehmen. Ein wichtiger Baustein für die Zukunft sei das schnelle Internet, so die Auffassung von Fraktionsmitglied Maik Uekötter. Das lasse sich nur durch den Ausbau eines Glasfasernetzes erreichen. Und dies solle möglichst bald kommen.

Für den Erhalt der gemeindlichen Infrastruktur stehen nach wie vor ausreichende Mittel zur Verfügung. Hierzu gehöre unter anderem auch die bedarfsgerechte Ausstattung der Feuerwehr und des Bauhofs.

Weiterhin können und werden die Vereine und Verbände seitens der Gemeinde unterstützt. Der Vorsitzende des Kultur- und Sozialausschusses Robert Strübbe hob insbesondere das ehrenamtliche Engagement im sozialen Bereich und in der Intregation der Asylsuchenden hervor. Hier würde hervorragende Arbeit geleistet.

 

 

gez. Ludger Growe 
weiter

08.11.2016
Artikelbild
Gemeinsame Sitzung mit dem Vorstand und der Fraktion
 Im Juli wurde Daniel Hagemeier aus Oelde von den Mitgliedern der CDU im Kreis Warendorf als Landtagskandidat für den Nordkreis Warendorf nominiert. Er soll die Nachfolge von Astrid Birkhahn antreten, die sich aus der Landespolitik zurückziehen möchte.

Auf Einladung der Beelener Ortsunion nahm nun der 46-jährige CDU-Kandidat an einer Sitzung des CDU-Vorstandes und der Fraktion teil. Nach der Vorstellungsrunde diskutierten die Teilnehmer über landespolitische Themen, u.a. Bildung vor Ort, Breitbandversorgung, Bauen und Wohnen im ländlichen Raum, B64n.


weiter

04.11.2016
Artikelbild
Kriminalhauptkommissar Lager referierte zum Thema "Schutz vor Einbruch"
Infoveranstaltung der CDU Beelen

 

Die CDU Ortsunion hatte alle Interessierten  zu einer Informationsveranstaltung zum Thema “Schutz vor Wohnungseinbrüchen” am  Mittwoch, 2. November in die Gaststätte “Zum Holtbaum” eingeladen. 
Das Winterhalbjahr bietet Einbrechern günstige Gelegenheiten sich im Schutz der Dunkelheit unbemerkt widerrechtlich Zugang zu Häusern und Wohnungen zu verschaffen. Der Vorsitzende Ewald Grothues begrüßte die Zuhörer und den Referenten des Abends Kriminalhauptkommissar Berthold Sager von der Kreispolizeibehörde Warendorf.
Berthold Sager erläuterte die verschiedenen Vorbeugungsmaßnahmen die nichts kosten. Jeder Bürger  könne durch Aufmerksamkeit einen Beitrag zur Verhinderung von Haus- und Wohnungseinbrüchen leisten. Wer verdächtige Personen und Geschehnisse wahrnimmt, sollte sofort die Polizei informieren. Der Kriminalkommissar zählte eine Vielzahl von Möglichkeiten auf Fenster und Türen zu sichern und nannte die möglichen Schwachstellen eines Hauses. Alarmanlagen könnten mechanische Sicherungen nicht ersetzen , sondern nur ergänzen, so Sager. Die Teilnehmer hörten einen interessanten Vortrag, dem sich noch eine rege Diskussion mit dem Referenten anschloss.

 

weiter

29.10.2016 | DieGlocke
Senioren-Union

Beelen (wie). Die erst vor einem Monat gegründete CDU-Seniorenunion („Die Glocke“ berichtete) hat während ihres ersten monatlichen Zusammentreffens im Haus Heuer ein brisantes Thema beleuchtet, nämlich die lokale Flüchtlingspolitik. 


weiter