CDU Ortsunion Beelen
CDU Ortsunion
07:47 Uhr | 29.05.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 


News
21.10.2016 | Pressemitteilung
Betriebsbesichtigung der Firma Feldhaus-Klinker in Bad Laer
Familienunternehmen mit Tradition und Innovationskraft

Am 11.10.2016 besuchte eine Gruppe von rund 20 Beelenern auf Einladung der CDU Ortsunion die Firma Feldhaus-Klinker in Bad Laer. Die Gruppe wurde dort  zunächst im Besucherzentrum durch den geschäftsführenden Gesellschafter Bernhard Feldhaus begrüßt, der auf die Entwicklung des Familienunternehmens einging. Der gezeigte Film gab einen ersten Überblick über die Betriebs- und Produktionsabläufe und stimmte auf den anschließenden Betriebsrundgang ein. Das 1857 gegründete und nunmehr in der fünften Generation geführte Familienunternehmen zählt zu den ältesten Betrieben in der Osnabrücker Region und stellt täglich unter Beweis, wie innovative Ideen, verbunden mit großem Know-how, Erfolg haben. Insgesamt werden rund 130 Mitarbeiter beschäftigt.

Der Name Feldhaus Klinker steht seit Generationen für Zuverlässigkeit und höchstem Anspruch. Das Unternehmen ist inzwischen durch seine Klinkerprodukte (rund 2500 Artikel) weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Durch die gelungene Kombination aus Tradition und Innovationsbewusstsein ist das Unternehmen heute ein angesehener Anbieter von Klinkerprodukten in Europa, aber auch weltweit. Der Exportanteil liegt bei über 50 Prozent. Feldhaus-Klinker ist mit modernster Technik ausgestattet und zählt durch die permanente Produktionsoptimierung zu den größten Produzenten von Klinkerriemchen. Diese dünnen Klinkerscheiben haben sich in der Sanierung als ideale Kombination mit Wärmedämm-Verbundsystemen etabliert. Neben den Klinkerriemchen umfasst das Sortiment auch Verblend- und Pflasterklinker.
Unter den Aspekten von Design und Architektur sowie Formen und Vielfalt spiegelt sich in beeindruckender Weise die Faszination des traditionellen Baustoffs im Besucher-Zentrum auf einer Fläche von rund 1400 Quadratmetern wider. Für jede Stilrichtung und Anwendungstechnik bietet Feldhaus-Klinker hier ein großes Angebot möglicher Lösungen mit fachmännischer Beratung für jedermann.  Besondere Aufmerksamkeit gilt den Möglichkeiten des Feldhaus Konfigurators in der VIRTUELLEN KLINKERWELT. Hier kann die Wunschfassade eines Hauses unter Berücksichtigung verschiedener Auswahlen, wie Häusertypen, Klinkersorten etc. entworfen werden. Ergänzt werden kann dies um fast alle Baustoffe, die für die Fassadenoptik entscheidend sind, wie Dachziegel, Dachrinnen oder Fensterteile.Die Teilnehmer zeigten sich begeistert und sehr interessiert, so dass der angesetzte Zeitrahmen deutlich ausgedehnt wurde. Die vielen Fragen an Bernhard Feldhaus und sein Team unterstrichen dies. 




16.09.2016 | Die Glocke (wie)
Senioren-Union als Rückgrat der Christdemokraten
Gründungsversammlung im Haus Heuer

Beelen (wie). In der Axtbachgemeinde gibt es jetzt eine Vereinigung mehr. Am Dienstag ist im Haus Heuer die Senioren-Union gegründet worden. Mit dabei wa- ren die Landtagsabgeordnete Astrid Birkhahn sowie Oeldes erster stellvertretender Bürgermeister Daniel Hagemeier, der Birkhahn, die nicht mehr kandidiert, demnächst in den Landtag folgen möchte.

 

 




30.08.2016 | Die Glocke
CDUler haben ein Herz für alte und neue Autos
Radtour

Beelen (jara). Eine Radtour um Beelen hat am Sonntag die CDU- Ortsunion mit Beelener Bürgern unternommen. 40 Radfahrer hatte das gute Wetter am Vormittag auf den Villers-Ecalles-Platz gelockt. Die Radtour, die jedes Jahr Ende August von einem Vorstandsteam der Ortsunion organisiert wird, führte Jung und Alt zum ehemaligen Kabelwerk B 64.

Das aktuell dort ansässige Oldtimer-Kompetenz-Zentrum hatten die Organisatoren Manfred Gnegel, Martin Wibbelt, Karl-Heinz Vögeler und Bernhard Schürhörster ins Visier genommen, um den Bürgern die Themen „Oldtimer“, „Youngtimer“ und „Liebhaberfahrzeuge“ näherzubringen. Im Kompetenzzentrum werden regelmäßig neben Oldtimer-Treffen Karosseriebautage und Restaurierungen durchgeführt. Durch das Werk führte die Beelener der Inhaber Ludger Westkämper und erklärte den Besuchern weitere Pläne für den Standort.

Zum Abschluss der zehn Kilometer langen Tour radelten die Teilnehmer zum Anwesen Schürhörster im Hemfeld. Mit Getränken und Würstchen vom Grill lie- ßen sie den Nachmittag gemeinsam ausklingen. 




07.07.2016
Weichenstellung für Landtagswahl 2017

Auf der Kreisvertreterversammlung der CDU Warendorf-Beckum wurde aus vier Bewerbern eine Nachfolger für Astrid Birkhahn gewählt, die bei der Landtagswahl 2017 nicht wieder antritt. In der Stichwahl setzte sich Daniel Hagemeier aus Oelde durch.



Quelle: Astrid Birkhahn MdL  

13.06.2016
Landesparteitag in Aachen
Delegierte aus dem Kreis wählen Landesvorstand

Kreis Warendorf / Aachen. „Er hat die Chance genutzt“, waren sich die 15 Delegierten des CDU-Kreisverbandes am Wochenende auf dem 38. CDU – Landesparteitag in Aachen einig, ihr Landesvorsitzender Armin Laschet MdL habe das Wahljahr mit einer fulminanten Rede eingeleitet. Von diesem Landesparteitag gehe eine bemerkenswerte Aufbruchstimmung für die gesamte Partei im Lande aus, ergänzt CDU – Kreisvorsitzender Reinhold Sendker (Westkirchen). Nun gelte es, die Aufstellung für den Landtag anzugehen und danach die Wahlkampfaktivitäten intensiv vorzubereiten. In Aachen war Amin Laschet mit einem starken Votum im Amt des CDU – Landesvorsitzenden bestätigt worden, ebenso Karl – Josef Laumann als einer seiner Stellvertreter. Auch der CDU – Kreisverband Warendorf – Beckum ist erneut mit Elke Duhme (Telgte) im Landesvorstand vertreten, sie erhielt wie schon vor zwei Jahren ein ganz hervorragendes Wahlberegebnis.


30.04.2016 | Die Glocke (Wie)
Langjährige Mitglieder werden für ihre Treue geehrt

Höhepunkt der jüngsten Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbands ist die Ehrung von zwei verdienten Mitgliedern gewesen. Ortsvorsitzender Ewald Grothues und Landtagsabgeordnete und stellvertretende Kreisvorsitzende Astrid Birkhahn nahmen gemeinsam die Überreichung der Urkunden und Präsente vor.

 

 




25.04.2016
Einladung zum Talk am Grill

 Alle Beelenerinnen und Beelener sind herzlich eingeladen.


18.04.2016
Wolfgang Bosbach beim Kreisparteitag der CDU in Telgte

    
Wolfgang Bosbach stellte beim Kreisparteitag der CDU im Festsaal des Telgter Rochus-Hospitals die Flüchtlings- und Sicherheitspolitik in den Mittelpunkt seiner leidenschaftlichen Rede. Das Foto zeigt den streitbaren Politiker Bosbach mit dem CDU-Kreisvorsitzenden Reinhold Sendker, den beiden Landtagsabgeordneten Astrid Birkhahn und Henning Rehbaum sowie Landrat Dr. Olaf Gericke. (Bericht folgt) Foto:Pohlkamp




Quelle: Astrid Birkhahn MdL  

18.04.2016
Astrid Birkhahn MdL auf dem Fachschultag am Berufskolleg
Techniker stellen Resultate ihrer Projektarbeiten vor

Beckum (bfe). Ausbildung trifft Praxis: Die Studenten der Beckumer Fachschule für Technik, Abteilung Holz-, Elektro- und Maschinenbautechnik haben am Samstag im Rahmen der Projekttage ihre Arbeiten vorgestellt.

Die Fachschule in Beckum besteht seit 1952 und ist damit eine der traditionsreichen und renommierten Fachschulen in Deutschland. Schulleiter Erwin Wekeiser konnte neben vielen ehemaligen Schülern und Gästen auch Beckums Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann, den CDU-Bundestagsabgeordneten Reinhold Sendker und dessen Parteifreundin, die Landtagsabgeordnete Astrid Birkhahn, begrüßen.




Quelle: Astrid Birkhahn MdL  

30.03.2016 | Die Glocke / Peter Wild
B 64n-Baubeginn schon in 2020?
Umgehungsstraßenbefürworter feiern Entwurf des Bundesverkehrswegeplans

Kreis Warendorf (gl). Es sei ein „Riesenerfolg“, dass alle Umgehungsstraßenprojekte im Kreis Warendorf im Entwurf des Bundesverkehrswegeplans als „vordringlich“ eingestuft worden sind. Das haben gestern Bundestagsabgeordneter Reinhold Sendker und Landrat Dr. Olaf Gericke bei einem Pressegespräch im Beisein von Vertretern verschiedener Initiativen „pro Umgehungsstraßen“ in Warendorf betont. 





Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Impressionen
Termine
Presseschau



CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
0.60 sec.