CDU Ortsunion Beelen
CDU Ortsunion
18:58 Uhr | 28.07.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 


Pressearchiv
27.02.2014 - Die Glocke (jus)

CDU Mitglieder- und Wahlversammlung

Zehn Kandidaten und Stellvertreter

Foto
Die zehn Direktkandidaten der CDU-Ortsunion Beelen mit (v. l.) Helmut Suer, Robert Strübbe, Bernhard Schürhörster, Carsten Brinkkemper, Karl-Heinz Vögeler, Ewald Grothues, Maik Uekötter, Wolfgang Heuer, Ludger Growe und Thomas Lorenz.
Die Kandidaten und deren Stellvertreter für die zehn Wahlbezirke wurden von der Mitgliederversammlung benannt: 

weiter
27.02.2014 - Die Glocke (jus)

Beim Thema „Grundschule“ nichts übers Knie brechen

Ludger Growe informierte über die aktuelle Situation in der Lokalpolitik.

Foto
Ludger Growe informierte über die aktuelle Situation in der Lokalpolitik.
In seinem Bericht zur aktuellen Lokalpolitik ging Fraktions-Chef Ludger Growe während der Mitgliederversammlung am Montagabend unter anderem auf die Haushaltslage der Gemeinde ein.

weiter
06.03.2013 - Die Glocke (bjo)

Ewald Grothues führt Beelens Ortsunion

CDU-Mitgliederversammlung

Foto
Der CDU-Vorstand mit Gast: (v. l.) Karl Heinz Vögeler, Manfred Gnegel, MdL Astrid Birkhahn, Ewald Grothues, Martin Wibbelt, Thomas Lorenz, Hubert Bäumer, Ludger Growe, Hans-Jürgen Klein und Bernhard Schürhörster. Bild: Baumjohann
Ewald Grothues bleibt Vorsitzender der CDU-Ortsunion Beelen. Einstimmig bestätigten ihn die Parteifreunde auf der Mitgliederversammlung am Montag in der Gaststätte „Zum Holtbaum“ in seinem Amt.

weiter
21.01.2013

Umzug der Grundschule jetzt planen

Gemeinsame Mitteilung von CDU- und FDP-Fraktion

Foto
CDU- und FDP-Fraktion in gemeinsamer Beratung
Zum Start des Schuljahres 2014/15 soll die Grundschule in das Gebäude der Hauptschule umgezogen sein – komplett. Das ist der gemeinsame Wunsch der CDU- und FDP-Fraktion. Damit der Umzug der Hauptschule bis dahin erfolgen kann, fordern die Fraktionen, dass umgehend mit der Planung begonnen werden soll. „Wir möchten, dass jetzt Gelder bereitgestellt werden, damit geplant werden kann“, führt Ludger Growe von der CDU aus. Schließlich müsse das Gebäude an die aktuellen Bedürfnisse der Grundschule und der OGS angepasst werden. Doch damit nicht genug, die beiden Fraktionen wollen langfristig planen, damit das Gebäude nach dem Anbau auch zukünftigen Ansprüchen gerecht wird. Die Entwicklung in der Schulpolitik des Landes NRW lasse vermuten, dass auf Dauer aus der offenen eine gebundene Ganztagsschule werde. Dieses müsse bei der Planung berücksichtigt werden.

weiter
24.11.2012

B 64n: Breiter Konsens zwingend erforderlich

Infoveranstaltung von „Bürger für Beelen“

Foto
„Wenn wir es in dem neuen Bundesverkehrswegeplan nicht in den vordringlichen Bedarf schaffen, wird es in den nächsten 30 Jahren keine Ortsumgehung in Beelen geben“, mahnt Heinz Hartmeier. Der Vorsitzende der Interessengemeinschaft „Bürger für Beelen“ will, dass die Axtbachgemeinde in Sachen B64n aktiver wird. Er fordert ein klares Votum der Beelener Bürger für die Umgehungsstraße.

weiter
24.11.2012 - Die Glocke, Alexandra Edelkötter

Diskussion aus dem politischen Raum in die Bevölkerung tragen

Infoveranstaltung von „Bürger für Beelen“

Foto
Das Land NRW habe die Ortsumgehung Beelen nicht auf die Prioritätenliste 2011 gesetzt, erklärte Daniel Janning. Deshalb sei sie im Bundesverkehrswegeplan als nachrangig eingestuft worden. Bild: IHK
Auch in NRW bestehe erheblicher Sanierungsbedarf. „Aktuell sind bei uns 300 Brücken gefährdet. Da kommen jährliche Kosten von 350 Millionen Euro auf die Landesregierung zu“, bilanzierte Janning. Neubauprojekte würden daher noch kritischer durchleuchtet und einer neuen Kosten-Nutzen- Rechnung unterzogen. „Dies fällt für unsere Ortsumgehung aber sehr günstig aus“, warf Hartmeier ein. Das habe ihm der Landesbetrieb Straßen.NRW bestätigt. „Die stehen weiter voll hinter der B 64n“, sagte er und forderte selbiges auch von den Beelener Bürgen. Und von den Politikern: „Der Rat sollte eine Resolution verfassen, um zu zeigen, dass die Ortsumgehung in der Gemeinde einen hohen Stellenwert besitzt.

weiter
02.10.2012 - Die Glocke (gl)

Fachkräftemangel und geplante Ortsumgehung B 64n im Fokus

Sendker zu Besuch bei MBB Fertigungstechnik

Foto
Sprachen über lokal- und bundespolitische Themen: (v. l.) Beelens CDU-Parteichef Ewald Grothues, CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker und MBB Fertigungstechnik-Geschäftsführer Gert-Maria Freimuth.
Im Rahmen seiner „Wirtschaft vor Ort“-Besuche ist jetzt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker (Westkirchen) bei MBB Fertigungstechnik, in seiner Begleitung Beelens CDU-Parteichef Ewald Grothues, zu Gast gewesen. Im Gespräch mit Geschäftsführer Gert-Maria Freimuth ging es nicht nur um den Anlagenbau von Schweiß- und Montageanlagen für die Automobilindustrie, sondern auch um lokal- und bundespolitische Themen, wie den immer größer werdenden Fachkräftemangel in mittelständischen Betrieben sowie den Auswirkungen der Euro-Krise auf mittelständische Unternehmen.

weiter
28.09.2012 - Die Glocke (gl)

Gnegel und Wibbelt werden für 25 Jahre Parteitreue geehrt

CDU-Ortsunion

Foto
Ehrende und Geehrte: (v. l.) Astrid Birkhahn (MdL), Manfred Gnegel, Martin Wibbelt und Vorsitzender Ewald Grothues.
Bei der Mitgliederversammlung der CDU-Ortsunion, die kürzlich stattgefunden hat, ehrten der Vorsitzende Ewald Grothues und die CDU-Landtagsabgeordnete Astrid Birkhahn zwei Jubilare.

weiter
10.08.2012 - Die Glocke, Julia Stempfle

Diskussion aus der Öffentlichkeit heraushalten

Sondersitzung des Gemeinderats

Foto
Das Gebäude der Von-Galen-Schule war Thema einer Sondersitzung des Gemeinderats. Die CDU-Fraktion hatte in einem Antrag eine Einrichtung einer Konzeptgruppe gefordert, dieser Antrag wurde abgelehnt. Bild: Stempfle
Ein Antrag der Christdemokraten hat für Unverständnis und Kopfschütteln unter einigen Ratsmitgliedern während der Sondersitzung am Donnerstagabend gesorgt: Die CDUFraktion hatte die Einrichtung einer Arbeitsgruppe gefordert, die ein Konzept zur künftigen Nutzung der Von-Galen-Schule erarbeiten soll („Die Glocke“ berichtete).

weiter
04.07.2012 - Die Glocke (gl)

Fraktion verschafft sich einen Überblick über Raumangebot

CDU

Foto
Hausbesuch in der Von-Galen-Schule: (v. l.) Ewald Grothues, Robert Strübbe, Bernhard Hauke, Ludger Growe und Karl-Heinz Vögeler waren als CDU-Fraktion zu Gast in der Hauptschule.
Die CDU-Fraktion Beelen hat kürzlich die Von-Galen- Hauptschule besucht, um sich einen Überblick über das Raumangebot und den Zustand des Gebäudes zu verschaffen.

weiter
Impressionen
Termine
Presseschau



CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
0.61 sec.